MasterCard zählt zu den bekanntesten Kreditkarten-Unternehmen weltweit. Seine erste Kreditkarte gab der US-Konzern schon zu Beginn der 1950er Jahre aus. Heute sind die Kreditkarten des in New York gegründeten Unternehmens bei Banken rund um den Globus erhältlich und erfreuen sich bei On- und Offline-Händlern großer Akzeptanz.

 

MasterCard nur bei Banken erhältlich

Der Vertrieb der beliebten Kreditkarten erfolgt ausschließlich über Sparkassen und Banken, die im Besitz einer Lizenz des US-Unternehmens sind. Selbst gibt MasterCard keine Karten heraus. Im Produktangebot der im Bundesstaat New York ansässigen MasterCard Incorporated finden sich Kreditkarten für verschiedene Bedürfnisse. Die MasterCard Standard gilt als Allround-Kreditkarte und kann ohne große Hürden von fast jedem Bankkunden mit einem regelmäßigen Einkommen beantragt werden. Sie ermöglicht weltweit bargeldloses Bezahlen in Hotels, Restaurants, an Tankstellen und in Geschäften. MasterCard selbst wirbt für die MasterCard Standard mit über 35 Millionen Akzeptanzstellen auf der ganzen Welt, darunter auch unzählige Online-Shops. Speziell für das Onlineshopping hat MasterCard das SecureCode-Verfahren entwickelt. Zusätzlich zu den Kreditkartendaten wird bei Einkäufen ein selbst gewähltes Passwort abgefragt, das für zusätzliche Sicherheit sorgt.

 

MasterCard Gold und MasterCard Platinum

Neben der MasterCard Standard bietet das Unternehmen auch Kreditkarten für gehobene Ansprüche an. Ein Stufe über der Standard-Kreditkarte steht die MasterCard Gold. Sie bietet neben den Leistungen der Standard-Karte zusätzlich verschiedene Versicherungsleistungen für Auslandsaufenthalte. Je nach Bank kann auch ein höherer Verfügungsrahmen sowie eine flexible Rückzahlung inbegriffen sein. Für Kunden mit höherer Bonität gibt es die Platinum-Karte. Sie bietet wie die Gold-Karte Versicherungsleistungen und gewährt ihrem Besitzer darüber hinaus Zugang zu exklusiven Veranstaltungen. In den Leistungen der Platinum-Karte finden Kunden zudem einen unkomplizierten Ersatz für Karten und Bargeld.

 

MasterCard Signia - das Spitzenprodukt für exquisite Kunden

Die MasterCard Signia stellt das Spitzenprodukt im Angebot des Kreditkartenunternehmens dar. Die Kreditkarte wird von Sparkassen und Banken an Kunden mit besonders hoher Bonität ausgegeben und beinhaltet zahlreiche Extras zur Unterhaltung dieses exquisiten Kundenkreises. Neben einem häufig unlimitierten Verfügungsrahmen und Versicherungen bietet die MasterCard Signia besondere Leistungen in den Bereichen Reisen und Veranstaltungen. Unter anderem erhalten Inhaber der Signia-Karte Zugang zu exklusiven Flughafen-Lounges und einzigartigen Services, die für Inhaber einer herkömmlichen Kreditkarte unerreichbar sind.